Verona - Analog

Samstag, Juli 27, 2013

Ich habe in Verona zweimal einen unglaublichen Fehler gemacht, der mich jetzt totaal ärgert und mich auchetwas traurig macht. Ich habe nämlich 2 Filme falsch eingelegt, sodass er gar nicht weitertransportiert wurde. Das habe ich erst nach der Entwicklung erfahren, denn dann waren die Filmstreifen alle leer. :(
Das heißt ich habe gedacht 72 Bilder geschossen zu haben, aber habe ich in Wirklichkeit nicht und das hat meine Stimmung ziemlich geknickt, als ich meine Ergebnisse zurückbekommen habe. :(
Ich denke, das ist auch verständlich. Vor allem bin ich ja meist mit der analogen Kamera rumgelaufen und habe damit Fotos "geschossen".
Aber jetzt weiß ich, auf was ich achten muss, damit es nicht nochmal passiert.
Oben seht ihr die Ergebnisse von einem Film, der noch richtig eingelegt wurde.

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Oh, das ist wirklich ärgerlich! Dabei ist Verona so eine wunderschöne Stadt :)

    AntwortenLöschen
  2. schade um die restlichen bilder :)
    ich war auch mal in verona vor vielen jahren

    AntwortenLöschen
  3. dankeschön:) oh nein wie schade:( aber die bilder sind wirklich gut geworden:)
    liebst katiy♥

    AntwortenLöschen
  4. Oh man, wie ärgerlich!!!
    Letztes Jahr als ich bei einem Festival war, wurde meine analoge Kamera durch Regen und Menschengedrängel tot gemacht und bei der Kamera stand dann, dass da noch keine Fotos gemacht wurden.
    Ich hatte anfangs voll Panik und bin dann zum Fachhandel gegangen. Zum Glück konnte die alte Dame meine Fotos retten (..meine Kamera, aber leider nicht :().
    Boah, ich fühle gerade voll mit dir! :D :(
    Verona soll ja 'ne hammer schöne Stadt sein (Romeo + Julia, just sayyyin :D).

    AntwortenLöschen